Brixton Felsberg 125 ABS E5

Brixton Felsberg 125 ABS E5
Brixton Felsberg 125 ABS E5 Brixton Felsberg 125 ABS E5 Brixton Felsberg 125 ABS E5 Brixton Felsberg 125 ABS E5
Bezeichnung: Brixton Felsberg 125 ABS E5
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 3.199,00 € 3.190,00 €
Preis inkl. 20% MwSt.
Kontaktmöglichkeiten:

0664 79 22 136


Brixton Felsberg 125  ABS  E5

Farbe: Grau/ matt

Die Felsberg 125 folgt schnurrend dem Ruf der Staubpiste. Du kannst es nicht erwarten, die Offroad-Herausforderung anzunehmen? Mit ihren Stollenreifen ist die Felsberg 125 dafür gemacht, sich im Gelände auszutoben. Sie begleitet dich aber auch jederzeit in den Großstadt-Dschungel. Ein Bike, das zu allem bereit ist.

AUSSTATTUNG Zusätzlich zur Standardausstattung ist die Felsberg 125 ABS  mit einer verstärkten Hinterradfederung, einem Schutzgitter für die Frontbeleuchtung sowie einem Windschild bestückt.

-Einspritzmotor aus japanischer Motorenproduktion leistet 8,4 kW.

Keine Brixton gleicht der anderen. Okay, sie sind gleich, wenn Sie vom Band laufen. Bis zu diesem Punkt sind sie tatsächlich identisch. Identisches Design, identische Spezifikation und identische Fertigung nach höchsten Standards.Identisch vermarktet und verkauft. Es sind die Fahrer, die jede Brixton einzig- artig machen. Die Entscheidungen, die sie treffen. Die Wege, die sie wählen. Die Leben, die sie leben. Wo sie mit ihrer Brixton hinfahren. Welche Richtung sie wählen. Mit wem sie fahren. Ohne es zu wissen, ist es somit nicht mehr das gleiche Motorrad. Nun ist es wirklich eine Brixton. So individuell wie die Fahrer, die sie bewegen.

125Max. Leistung: 8,4 kW @ 8.000 rpm

Geschwindigkeit : ca. 101Km/h

Verbrauch: ca 2,7 lt. / 100 km

Zündung: ECU

Euro 5

Tankinhalt : ca.14 lt.

Sitzhöhe :  760 mm

Bremsen vorne/hinten: Scheibe/Scheibe

Leermasse: 134 kg

Länge: 2.020 mm

Breite: 850 mm

Höhe: 1.105 mm .

Ausstattung :

LED-Tagfahrlicht

LED-Blinker

Digitaltachometer

ABS Bremssystem

EFI – Elektronische Einspritzung (Electronic Fuel Injection)

Tags:

Fahrzeughandel & Reparaturwerkstätte Manfred Schnötzlinger © 2012