ALKO - SOLO T16-105.6 HD V2

ALKO - SOLO T16-105.6 HD V2
ALKO - SOLO T16-105.6 HD V2 ALKO - SOLO T16-105.6 HD V2 ALKO - SOLO T16-105.6 HD V2 ALKO - SOLO T16-105.6 HD V2 ALKO - SOLO T16-105.6 HD V2 ALKO - SOLO T16-105.6 HD V2
Bezeichnung: ALKO - SOLO T16-105.6 HD V2
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 3.899,00 € 3.499,00 €
Preis inkl. 20% MwSt.
Kontaktmöglichkeiten:

0664 79 22 136


Rasentraktor solo by AL-KO T 16-105.6 HD V2

Artikelnummer: 127370

Das solide Arbeitsmodell mit 105 cm breitem Mähdeck wird von einem durchzugsstarken 2-Zylinder-Motor von Briggs&Stratton mit 9,1 kW angetrieben und schafft so auch problemlos große und hügelige Flächen. Sollte der Tank einmal leer sein, kann der acht Liter fassende Kraftstoffbehälter bequem und schnell über die außenliegende Tankklappe wieder befüllt werden. Stufenweise Einstellung des bequemen Fahrersitztes Großvolumige Fangbox mit akustischem Füllstandssignal Leicht erreichbare Bedienelemente Tiefe Trittfläche und viel Beinfreiheit Breitbereifung für optimale Traktion Kugelgelagertes, vibrationsarmes Mähwerk Außenliegender Tankstutzen Durchzugsstarke 4-Takt-Motoren Nebeneinander angeordnete Vor- und Rückwärtspedale Vielfältiges Zubehörprogramm

Artikelnummer 12737

Produktlinie solo by AL-KO Made in Austria

Betriebsart Benzin

Boxentleerung Teleskophebel

Boxvolumen in Liter 310

Getriebe Fußhydrostat

Hubraum in ccm 656

Leistung kW 9,1

Produktmaße (LxBxH) 110/251 cm

Anzahl Messer 2

Messerkupplung elektromagnetisch

Motor B&S Intek Series 7160 V-Twin

Motor-Hersteller Briggs & Stratton

Reifengröße (Zoll) vorne/hinten 16x6.5 - 8/20x10.0-8

Scheinwerfer ja

Schnittbreite in cm 105

Schnitthöhe 30-90 mm

Schnitthöhenverstellung zentral, 7-fach

U/min 2.450

Gewicht (kg) 256

Fahrzeugdaten
Eigengewicht kg. 233 kg
Motor Briggs & Stratton 2-Zylinder
Motorleistung 12,9 KW 18 PS
Rasentraktor
Armaturanzeige ja - Display
Box-volumen 300 liter
Boxenentleerung elektrisch
Messerkupplung elektromagnetisch
Mähwerkbreite 102 cm ( 2 Messer )
Tags:

Fahrzeughandel & Reparaturwerkstätte Manfred Schnötzlinger © 2012